Anmeldung zur Einschulung in Berau

An der Grundschule Berau können am Montag, 29. Januar, von 8.30 bis 12.15 Uhr die neuen Erstklässler angemeldet werden. Schulpflichtig werden alle Kinder, die zwischen 1. Oktober 2011 und 30. September 2012 geboren sind. Mitzubringen sind das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde, ein ausgefüllter Anmeldebogen sowie der Nachweis über die Untersuchung im Kindergarten durch das Gesundheitsamt. Eltern, deren Kinder bis zum 1. Dezember 2017 in Berau gemeldet waren, werden schriftlich zu einem Anmeldungsgespräch eingeladen. Eltern, die keine Einladung erhalten haben oder Eltern, deren Kinder zwischen 1. Oktober 2012 und 30. Juni 2013 geboren sind und eine vorzeitige Einschulung wünschen, wenden sich wegen eines Anmeldetermins bis 29. Januar an die Schule, Tel. 07747/460.

 

 

Helfen wir einander

unseren Kindern zu helfen

 

dass sie sehen lernen

mit ihren eigenen Augen

 

dass sie hören lernen

mit ihren eigenen Ohren

 

dass sie sprechen lernen

mit ihrem eigenen Mund

 

Ernst Ferstl, österreichischer Lehrer

 

 

 

Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Lassen Sie sich Zeit und stöbern Sie ein wenig auf unseren Seiten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie doch einfach bei uns vorbei!

Unsere einzügige Grundschule besuchen Kinder aus den Ortsteilen Berau und Brenden und aus den Weilern Rickenbach und der Lochmühle.

Sie liegt mitten im Ortskern der drittgrößten Gemeinde von Ühlingen-Birkendorf auf einer Anhöhe des Südschwarzwalds. An schönen Tagen kann man von hier aus die herrliche Alpensicht genießen. - Wunderbare Rahmenbedingungen für gelingendes Lernen in der Schule und zu Hause.

 

 

Die Grundschule Berau ist Referenz-Grundschule des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg.

Berau ist ein Ortsteil der Gemeinde Ühlingen-Birkendorf. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unserem Schulträger.

 

________________________________

Hinweis:

Diese Homepage wird von einem Schüler des Marianum Hegne im Rahmen einer Ganzjahresarbeit gestaltet. Mehr dazu hier. Sebastian, herzlichen Dank für deine Ideen bei der Gestaltung und deine Arbeit bei der Erstellung!